Interviews mit erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen

Die Erfahrungen von Stipendiatinnen und Stipendiaten, die das Studium erfolgreich abgeschlossen haben, können motivierend für andere sein. 

Viele der ehemaligen Geförderten (Alumni) hatten vor dem Studium Hürden zu überwinden, um den Zugang zu einem Hochschulstudium zu erreichen. Beim Einstieg ins Studium gab es neue Herausforderungen, die es zu meistern galt. Jede und jeder entwickelt da eigene Strategien. In loser Reihenfolge möchten wir daher an dieser Stelle Interviews mit Alumni des Aufstiegsstipendiums veröffentlichen.


"Ich dachte, dass ich nie für ein Stipendium infrage käme"

Studium nach Hauptschulabschluss: Erzieher und Kinderpfleger Jan Resch erzählt, warum er sich entschloss, Jura zu studieren, und wie er das Studium schaffte.

Weiterlesen


Sebastian Prinz: "Mir half auch die ideelle Förderung des Aufstiegsstipendiums"

Nach einer Weiterbildung zum Techniker studierte Roboterprogrammierer Sebastian Prinz Maschinenbau an der Uni Paderborn und befindet sich nun im Master-Studium.

Weiterlesen


"Ich lernte häufig nachts, wenn die Kinder schliefen"

Aufstiegsstipendium: Krankenschwester Claudia Kloss erzählt, wie sie ihr berufsbegleitendes Bachelor- und Master-Studium mit drei Kindern geschafft hat.

Weiterlesen


"Ich merkte, da geht noch was"

Nach seiner Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik bildete Felix Heumer sich zum Abwassermeister weiter. Mit Unterstützung des Aufstiegsstipendiums studierte er Bauingenieurwesen an der HTW Dresden und arbeitet heute als Trinkwasseringenieur.

Weiterlesen


"Ich hatte eine ganz andere Einstellung zum Studium als ein 19-jähriger Abiturient"

Nach seiner Ausbildung zum Physiotherapeuten studierte Nikolai Kliewer erfolgreich Medizin. Im Interview erzählt unser Stipendiat, wie er das ohne Abi schaffte.

Weiterlesen


"Ein gutes Gefühl, sich ein Studium getraut zu haben"

Mit zwölf Jahren kam Alena Polster aus Kasachstan nach Deutschland. Als Industriekauffrau schaffte sie später ein internationales Wirtschaftsingenieur-Studium.

Weiterlesen


"Ich war an der Hochschule nie Einzelkämpfer"

Studium nach zehn Jahren als Landschaftsgärtner: Bauingenieur Benedikt Filmar spricht über sein Studium und die Förderung durch das Aufstiegsstipendium.

Weiterlesen


Bäckerin wird Berufsschullehrerin: "Ich mache jetzt genau das, was ich machen wollte"

Nach ihrem Realschulabschluss absolvierte Janina Lüdemann eine Ausbildung zur Bäckerin. Nach ihrer Weiterbildung zur Bäckermeisterin entschloss sie sich, Lehramt für Berufsschulen zu studieren. Im Bachelor- und im Master-Studium wurde sie durch das Aufstiegsstipendium gefördert.

Weiterlesen


Johannes Eisbrenner: Kenntnisse aus Handwerk und Studium verbinden

Johannes Eisbrenner absolvierte zwei Ausbildungen im Handwerk und studierte später Design an der Technischen Hochschule Köln. Beim  Studium erhielt er finanzielle Unterstützung durch das Aufstiegsstipendium für Fachkräfte mit Berufsausbildung und Praxiserfahrung. Heute arbeitet er erfolgreich als Designer und Prototypenbauer.

Weiterlesen


Bosede Staudenmayer: "Wenn es mit dem Stipendium klappt, studierst du auf jeden Fall"

Bosede Staudenmayer machte eine Ausbildung zur Bankkauffrau, war mehrere Jahre im Beruf und studierte später mit Unterstützung des Aufstiegsstipendiums Jura an der Universität Tübingen.

Weiterlesen