Studieren mit Berufserfahrung (Foto: Marcus Gloger)

Das Aufstiegsstipendium unterstützt Berufserfahrene bei der Durchführung eines ersten akademischen Hochschulstudiums.

Das Stipendium ist ein Programm der Begabtenförderung und unterstützt Menschen, die in Ausbildung und Beruf ihr besonderes Talent und Engagement bewiesen haben. Die SBB - Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung führt im Auftrag und mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung die Auswahl der Stipendiatinnen und Stipendiaten durch und begleitet sie während ihres Studiums.

Jährlich können rund 1.000 Stipendien vergeben werden. Inzwischen gibt es Stipendiatinnen und Stipendiaten an über 300 Hochschulen.

Das Programm ist Teil der Qualifizierungsinitiative der Bundesregierung „Aufstieg durch Bildung“. Mit dieser Initiative öffnet die Bundesregierung den Weg zu mehr Bildung und Qualifizierung in Deutschland - von der frühkindlichen Bildung bis zur Weiterbildung im Beruf. Informationen zu allen Programmen der Qualifizierungsinitiative finden Sie beim Bundesministerium für Bildung und Forschung.

14.08.2015

Hauptschulabschluss, drei Ausbildungen, Arbeit in der Kita und Studium mit Aufstiegsstipendium

Dennis Keim absolvierte nach seinem Hauptschulabschluss drei aufeinander aufbauende Berufsausbildungen: zum Assistenten im Sozialwesen, zum Sozialpädagogischen Assistenten und zum Erzieher. Nach mehreren Jahren Berufstätigkeit...Mehr...

26.06.2015

Jahresbericht der SBB

Unser Auftrag: Wir fördern berufliche TalenteMehr...

25.06.2015

Stipendiat Torsten Janke: Mäßig im Chemieunterricht – top in der Ausbildung zum Chemikanten und im Studium Verfahrenstechnik

Chemie gehörte bei Torsten Janke nicht zu den Lieblingsfächern. Dann absolvierte er aber eine Ausbildung zum Chemikanten und schloss als einer der besten seines Jahrgangs ab. Anschließend bildete er sich zum Staatlich geprüften...Mehr...

12.06.2015

BWL-Studium ohne Abitur: „Mama, die vergeben Stipendien!“

Claudia Nickel absolvierte nach der Mittleren Reife eine Ausbildung im mittleren Dienst bei der Deutschen Bundespost und bildete sich später zur staatlich geprüften Betriebswirtin weiter. Nach 14 Jahren weiterer Berufserfahrung,...Mehr...