Studieren mit Berufserfahrung (Foto: Marcus Gloger)

Das Aufstiegsstipendium unterstützt engagierte Fachkräfte mit Berufsausbildung und Praxiserfahrung bei der Durchführung eines ersten akademischen Hochschulstudiums - in Vollzeit oder berufsbegleitend.

Die SBB - Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung führt im Auftrag und mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung die Auswahl der Stipendiatinnen und Stipendiaten durch und begleitet sie während ihres Studiums.

Jährlich können rund 1.000 Aufstiegsstipendien vergeben werden. Aktuell gibt es über 4.500 Stipendiatinnen und Stipendiaten an über 300 Hochschulen. Damit ist das Aufstiegsstipendium eines der größten Studienstipendien in Deutschland.

Informationen zu allen Programmen der Begabtenförderung des Bundes finden Sie auf den Internetseiten des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

In einem Film berichten Stipendiatinnen und Stipendiaten über ihren Berufsweg und das Studium mit Aufstiegsstipendium:

Bild-Link zum Film Aufstiegsstipendium

Sebastian Prinz: "Mir half auch die ideelle Förderung des Aufstiegsstipendiums"

"Man muss die ersten Semester hinter sich bringen und an sich glauben", erinnert sich der Maschinenbauingenieur Sebastian Prinz an den Start ins...

Mehr...

Hochschulaktionen im Februar

Kurz vor Beginn der nächsten Online-Bewerbungsphase am 24. März informieren Stipendiatinnen und Stipendiaten im Februar 2020 an ihren Hochschulen über...

Mehr...

Aufstiegsstipendium: Erfolgreiches Studium mit drei Kindern

Claudia Kloss hat auf ihrem beruflichen Weg schon einiges erreicht: Nach dem Hauptschulabschluss absolvierte sie eine Ausbildung zur Kinderpflegerin,...

Mehr...

Karrieremesse Chance in Gießen

Auch 2020 ist die SBB bei der Messe "Chance" für Beruf, Weiterbildung und Studium mit einem Stand dabei. Am Sonntag, 19. Januar, und am Montag, 20....

Mehr...