Auswahlverfahren

Der Weg zum Aufstiegsstipendium hat drei Stufen:

Stufe I - Die Online-Bewerbung

Sie füllen einen Online-Fragebogen aus. Hier wird geprüft, ob die grundlegenden Voraussetzungen für eine Bewerbung erfüllt sind. Dazu gehören der Nachweis der besonderen Leistungsfähigkeit und der Berufspraxis. In der Online-Bewerbung ist außerdem die Angabe eines Studienwunsches erforderlich. Das Ergebnis erhalten Sie per E-Mail (bei begründetem Arbeitgebervorschlag nach der Prüfung des Vorschlags).

Jährlich gibt es zwei Auswahlverfahren, in denen die Online-Bewerbung jeweils über mehrere Wochen freigeschaltet ist.

Zur Online-Bewerbung


Stufe II - Der Kompetenz-Check

Haben Sie Phase I erfolgreich bestanden, erhalten Sie per E-Mail die Zulassung zur Teilnahme an der nächsten Stufe des Bewerbungsverfahrens. Stufe II besteht aus einem Fragebogen, den Sie ebenfalls online bearbeiten. Ein Expertenteam wertet die eingehenden Fragebögen aus.

In der Stufe II senden Sie auch Unterlagen, die Ihre Angaben aus der Online-Bewerbung belegen.


Stufe III - Das Auswahlgespräch

Zählen Sie zu den besten Bewerberinnen und Bewerbern aus Stufe II, erhalten Sie eine Einladung zu einem Auswahlgespräch. In diesem Gespräch stellen die Jurorinnen und Juroren Fragen zu verschiedenen Kompetenzbereichen.

Die Gespräche finden jeweils am Ende eines Auswahlverfahrens im Frühjahr und im Herbst statt. Bitte beachten Sie die Aktualisierungen auf der Seite "Termine".

Wegen der Vielzahl der Bewerbungen wird der persönliche Termin an einem der Auswahltage von der SBB vergeben und ist verbindlich.