Durchstarten für Berufseinsteiger (Foto:Marcus Gloger)

Das Weiterbildungsstipendium unterstützt junge Menschen bei der weiteren beruflichen Qualifizierung. Das Stipendium fördert fachliche Weiterbildungen, zum Beispiel zur Technikerin, zum Handwerksmeister oder zur Fachwirtin, aber auch fachübergreifende Weiterbildungen, zum Beispiel EDV-Kurse oder Intensivsprachkurse. Unter bestimmten Voraussetzungen kann auch ein berufsbegleitendes Studium gefördert werden.


Das Weiterbildungsstipendium ist ein Förderprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Die SBB koordiniert im Auftrag und mit Mitteln des BMBF die bundesweite Durchführung. Wer eine bundesgesetzlich geregelte Ausbildung im Gesundheitswesen absolviert hat, kann sich bei der SBB direkt bewerben. Absolventinnen und Absolventen einer dualen Ausbildung bewerben sich bei der Stelle, bei der ihr Berufsausbildungsvertrag eingetragen war.

Wenn Sie sich bewerben möchten, lesen Sie bitte zuerst sorgfältig die Informationen auf dieser Internetseite.

10.03.2014

SBB bei der Weiterbildungsmesse in Darmstadt

Die IHK Darmstadt / Rhein Main Neckar organisierte für den 7. März einen Aktionstag mit Weiterbildungsmesse. Rund 50 Bildungsträger und Bildungsinsitutionen stellten ein breites Angebot für die berufliche Qualifizierung vor....Mehr...

11.12.2013 Fotos: oben und Mitte Andreas Buck, unten A. van Nahl/SBB

Bundesbestenehrung des Handwerks

Bundespräsident Gauck ehrt Sieger des LeistungswettbewerbsMehr...

16.09.2013

Weiterbildungsmesse in Köln

Mehr als 60 Bildungsträger und Bildungsinsitutionen stellten auf der Kölner Weiterbildungsmesse ein breites Angebot für die berufliche Qualifizierung vor. Zahlreiche Vorträge, Workshops und ein "Event- und Aktionsforum"...Mehr...

09.09.2013

SBB beim Lernfest Bonn

"lebenslanges Lernen" lautete das Motto beim Lernfest am 6. September auf dem Bonner Münsterplatz. Bildungsinitiativen, Bildungsträger, die Kammern und die Arbeitsagentur präsentierten die vielfältigen Möglichkeiten...Mehr...