Foto Frau Niehage und Stipendiat

Frau Niehage und Stipendiaten informieren über die Förderungen für berufliche Talente

23.02.2018 12:29

SBB informiert auf der Messe "Chance" in Halle

Fachkräfte mit Berufsausbildung können sich am Freitag 23.2. und am Samstag 24.2. bei der SBB auf der Messe "Chance" in Halle/Saale über Fördermöglichkeiten für die weitere berufliche Qualifizierung informieren. Interessierte finden den Stand der SBB in Halle 2, M6. Frau Niehage und engagierte Stipendiatinnen und Stipendiaten beraten gerne.

Das Weiterbildungsstipendium richtet sich an Berufseinsteiger bis 24, die eine Ausbildung mit einem besonders guten Ergebnis abgeschlossen haben. Das Stipendium unterstützt die Teilnahme an fachlichen und fachübergreifenden Weiterbildungen, u. a. die Vorbereitungslehrgänge für die Qualifikationen Meister/in, Fachwirt/in oder Fachpfleger/in. Unter bestimmten Voraussetzungen kann auch ein berufsbegleitendes Studium gefördert werden.

Das Aufstiegsstipendium ist eine Studienförderung für Fachkräfte mit Berufsausbildung und mehrjähriger Praxiserfahrung. Das Stipendium fördert sowohl ein Vollzeitstudium als auch ein berufsbegleitendes Studium. Die Bewerbung ist auch über 30 möglich. Der Schulabschluss und Schulnoten spielen keine Rolle, was zählt, sind die Leistungen in Ausbildung und Berufspraxis.

Auf der Messe "Chance" sind sämtliche Bereiche der persönlichen Karriereplanung zusammengeführt: Berufsorientierung, Aus- und Weiterbildung sowie Studium, Job und Karriere sowie Gründung und Selbstständigkeit. Für Besucher gibt es Online-Tickets für 4 Euro (ermäßigt 3 Euro).

Weitere Informationen und die Anfahrtsbeschreibung: www.chance-halle.de