Unterbrechung des Weiterbildungsstipendiums möglich

Hinweis an Stipendiatinnen und Stipendiaten

Während der pandemiebedingten Einschränkungen des öffentlichen Lebens ist es im Frühjahr 2020 vermehrt zu Ausfällen oder Unterbrechungen von Weiterbildungen gekommen. Sollten Sie davon betroffen gewesen sein, haben Sie die Möglichkeit, Ihr Stipendium für drei Monate zu unterbrechen. Das Weiterbildungsstipendium verlängert sich entsprechend.

Wenn Sie die Unterbrechung beantragen wollen, füllen Sie bitte das unten verlinkte Formular aus uund senden Sie es bis zum 31.10.2020 an die Kammer bzw. zuständige Stelle, die Ihr Weiterbildungsstipendium betreut.

Eine Unterbrechung des Stipendiums ist auch dann möglich, wenn Sie im Unterbrechungszeitraum eine andere als die geplante Maßnahme absolviert haben.

Frist für die Antragstellung ist der 31. Oktober 2020.

Zum Formular (ca. 500 KB):
Antrag_Unterbrechung_Weiterbildungsstipendium_Corona_2020_ausfuellbar.PDF