Nutzungsbedingungen zum SBB StipNet

Stand 1. April 2019

Die Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung (SBB) stellt ihren Stipendiatinnen und Stipendiaten des Aufstiegsstipendiums sowie anderen an diesem Förderprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung beteiligten Gruppen dieses Portal zur Verfügung. Ziel ist es, die Kommunikation untereinander zu fördern und zu vertiefen.

Für die Nutzung des Portals gelten die folgenden Bedingungen, die jede Nutzerin und jeder Nutzer anerkennt:

  1. Persönliche Daten
    Die Nutzung des SBB StipNet ist freiwillig und unabhängig von der Förderung mit dem Aufstiegsstipendium. Wenn Sie es nutzen möchten, benötigen wir Ihr Einverständnis. Sobald es vorliegt, überführen wir folgende Grunddaten: Vor- und Nachname, Anrede, E-Mail-Adresse, Wohnort, Bundesland, Ausbildungsberuf sowie Angaben zum Studium inklusive Stipendiatenstatus (Anwartschaft, studierend, Absolvent/-in). Im SBB StipNet können Sie nach erfolgreicher Anmeldung diese Grunddaten für andere sichtbar machen und Ihr Profil um weitere Angaben ergänzen. Möchten Sie im Portal nicht mehr vertreten sein, teilen Sie uns das bitte mit (admin@sbb-stipnet.de). Wir löschen dann Ihre Daten und Ihren Zugang.

  2. Aktualität durch kontinuierliche Pflege
    Ein wichtiges Qualitätsmerkmal des Portals ist seine Aktualität. Da sich Ihre Angaben und Daten im Laufe der Zeit verändern, ist eine regelmäßige Pflege Ihres eigenen Profils unbedingt erwünscht. Sollten Sie an Ihren Grunddaten Änderungen vornehmen wollen, informieren Sie uns bitte (admin@sbb-stipnet.de). Wir werden Ihre Änderungen bei der nächsten Datenaktualisierung im Portal hochladen.

  3. Keine Datenverknüpfung zu anderen Systemen
    Es gibt keine Verknüpfung der Daten mit anderen Datenbanken. Nur Sie selbst - oder in Ihrem Auftrag die SBB - können Ihre Daten verändern. Ihre Daten können nicht von Dritten überschrieben werden. Systemadministrator ist die SBB.

  4. Zugangsrechte
    Auf das Portal hat nur Zugang, wer von der SBB freigeschaltet wird. Ein Zugang ohne Bestätigung des Systemadministrators ist nicht möglich. Sie dürfen ihre Zugangsdaten nicht an Dritte übertragen. Auch dürfen Sie keine Daten oder Inhalte auf dem Portal kopieren und an Dritte weiterleiten.

  5. Datenauswertung
    Zur Optimierung der Nutzerfunktionalitäten und zu statistischen Zwecken wertet die SBB das Nutzerverhalten anonymisiert aus.

  6. Nutzungsumfang
    Das Portal dient ausschließlich dem privaten Zweck der Nutzer. Eine kommerzielle Nutzung ist nicht zulässig.

  7. Verfügbarkeit des Portals
    Der Nutzer erkennt an, dass die SBB keine Gewähr für die Verfügbarkeit der Dienste und/oder deren Funktionsfähigkeit übernehmen kann. Er erkennt weiter an, dass der Betreiber die Haftung für jegliche Schäden, die durch die Nutzung des Portals entstehen können, ausschließt.

  8. Datensicherheit
    Die SBB hat ihren Auftragnehmer, der das Portal betreibt, verpflichtet, die einschlägigen Gesetze des Datenschutzes zu beachten und zur Sicherheit Ihrer Daten angemessene technische Vorkehrungen zu treffen. Ihre Daten werden zu keinem Zeitpunkt an Dritte weitergegeben.

  9. Verhaltenskodex
    Bitte bedienen Sie sich einer höflichen Kommunikation, die auf Respekt, Vertrauen und Fairness beruht. Das schließt insbesondere mit ein, dass - Sie sich nicht mit einer anderen Identität in das Portal einloggen, - Sie keine Inhalte einstellen, die diskriminierend, illegal oder persönlich verletzend sind. Bedenken Sie bitte, dass Sie Beiträge im Portal immer unter Ihrem wirklichen Namen verfassen.
    Der Nutzer erkennt das Recht des Administrators an, Beiträge verschieben oder löschen zu können. Ob ein Beitrag nicht dem Verhaltenskodex entspricht, liegt im Zweifel im Ermessen des Administrators. Bei Verstoß gegen Verhaltenskodex und/oder Nutzungsbedingungen kann der Administrator den Nutzer sperren.

* Allein aus Gründen der besseren Lesbarkeit verzichtet die SBB in diesem Dokument auf die Geschlechterunterscheidung.