23.02.2017 09:46

Restaurator Marc Albertoni: „Ich habe sehr vom Stipendiaten-Netzwerk profitiert“

Marc Albertoni machte nach der mittleren Reife eine Ausbildung zum Steinmetz und Steinbildhauer im Betrieb seines Vaters in Eisenach. Er arbeitete anschließend sechs Jahre in dem Unternehmen und absolvierte in dieser Zeit berufsbegleitend die zweijährige Ausbildung zum Meister im Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk. 2013 startete er in das Bachelor-Studium „Konservierung und Restaurierung“ an der Fachhochschule Erfurt, das er mit der mit Gesamtnote 1,5 abschloss. Im Wintersemester 2016/17 begann Marc Albertoni das konsekutive Master-Studium „Konservierung und Restaurierung“ an der FH Erfurt, ebenfalls gefördert durch das Aufstiegsstipendium.

In einem Interview erzählt Marc Albertoni über seinen Beruf, das Studium und die Unterstützung durch das Aufstiegsstipendium.