30.08.2018 11:04

Kenntnisse aus Handwerk und Studium verbinden

Johannes Eisbrenner lernte Karosseriebauer, Fahrzeuglackierer und studierte "Intergrated Design"

Johannes Eisbrenner absolvierte nach der mittleren Reife zunächst eine Ausbildung zum Karosseriebauer. Nach einjähriger Berufstätigkeit und dem Wehrdienst konnte er im selben Ausbildungsbetrieb zusätzlich eine Ausbildung zum Fahrzeuglackierer beginnen, die er als Innungssieger abschloss. Nach einer Weiterbildung zum Staatlich geprüften Farb- und Lacktechniker und Fahrzeuglackierermeister arbeite er zwei Jahre im Technischen Vertrieb eines Lackherstellers.

Im Alter von 28 Jahren begann er 2009 das Studium „Integrated Design“ an der Fachhochschule Köln (heute Technische Hochschule Köln), das er 2013 erfolgreich als Bachelor of Arts mit der Gesamtnote 1,4 abschloss. Heute arbeitet Johannes Eisbrenner erfolgreich als Designer und Prototypenbauer für ein Unternehmen in Freiberg am Neckar und ist als Dozent für die Handwerkskammer Region Stuttgart tätig.

In einem Interview berichtet er über seinen Berufsweg und das Studium: zum Interview