Rechtsanwaltsfachangestellte studiert Wirtschaftsrecht: „Vom Studium profitierte ich schon vor dem Abschluss“

Der Berufswunsch von Nadine Goethe war Rechtsanwältin. Doch als sie mit 16 Jahren schwanger wurde, entschied sie sich für eine Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten. Nach fast zehn Berufsjahren und einer Weiterbildung zur Rechtsfachwirtin studierte sie Wirtschaftsrecht. Für das berufsbegleitende Studium erhielt sie eine Förderung durch das Aufstiegsstipendium, den Bachelor of Laws schaffte sie mit einer Gesamtnote von 1,6. Heute arbeitet Nadine Goethe als Wirtschaftsjuristin.

In einem Interview berichtet Nadine Goethe über ihren Weg.
Zum Interview