„Das Weiterbildungsstipendium war für mich wie ein Hauptgewinn“

Altenpflegerin Aglaia Peutz qualifizierte sich weiter zur Fachpflegekraft in der Gerontopsychiatrischen Pflege

Aglaia Peutz probierte mehrere Berufe aus, bis sie feststellte, dass die Altenpflege der richtige Bereich für sie ist. In der Ausbildung startete sie richtig durch und erreichte einen Spitzenabschluss. Damit bewarb sie sich erfolgreich um ein Weiterbildungsstipendium.

Schon kurz nach ihrer Ausbildung bildete sie sich, unterstützt durch das Stipendium, zur staatlich anerkannten Fachpflegekraft in der Gerontopsychiatrischen Pflege weiter und möchte sich in diesem Gebiet weiter spezialisieren. Aktuell absolviert sie einen Aufbaukurs zur koordinierenden Fachpflegekraft.

In einem Interview berichtet Aglaia Peutz über ihre Berufswahl, über ihre Arbeit, die Weiterbildungen und die beruflichen Pläne.

Zum Interview...