Markus Friedrich: Vom KFZ-Mechatroniker zum Maschinenbauingenieur

Markus Friedrich hatte schon früh Interesse an Technik. Im Anschluss an die mittlere Reife machte er daher eine Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker. Nach mehreren Jahren im Beruf absolvierte er eine Fortbildung zum staatlich geprüften Techniker - Fachrichtung Maschinenbau. Der nächste Schritt war dann das Studium zum Maschinenbauingenieur an der Rheinischen Fachhochschule in Köln - mit Unterstützung des Aufstiegsstipendiums.

 

(Filmrealisation: www.flockefilm.de)