Interviews mit erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen

Die Erfahrungen von Stipendiatinnen und Stipendiaten, die das Studium erfolgreich abgeschlossen haben, können motivierend für andere sein.

Viele der ehemaligen Stipendiaten (Alumni) hatten vor dem Studium Hürden zu überwinden, um den Zugang zu einem Hochschulstudium zu erreichen. Beim Einstieg ins Studium gab es neue Herausforderungen, die es zu meistern galt. Jede und jeder entwickelt da eigene Strategien. In loser Reihenfolge möchten wir daher an dieser Stelle Interviews mit Alumni des Aufstiegsstipendiums veröffentlichen.

Vom Abwassertechniker zum Trinkwasseringenieur: „Ich merkte, da geht noch was“

Medizinstudium ohne Abitur: „Ich hatte eine ganz andere Einstellung zum Studium als ein 19-jähriger Abiturient“

Als Kfz-Mechatroniker ins Ingenieurstudium: „Man sollte nie an den eigenen Fähigkeiten zweifeln“

Rechtsanwaltsfachangestellte studiert Wirtschaftsrecht: „Vom Studium profitierte ich schon vor dem Abschluss“

Elektroniker promoviert in England: „Dass ich studieren wollte, wusste ich schon auf der Hauptschule“

Zahnmedizin-Studium mit Kind: „Ich habe mich nie von meinem Weg abbringen lassen“

Industriekauffrau absolviert internationales Wirtschaftsingenieur-Studium: „Ein gutes Gefühl, sich ein Studium getraut zu haben“

Vom Landschaftsgärtner zum Bauingenieur: „Ich war an der Hochschule nie Einzelkämpfer“

Kauffrau wird Grundschullehrerin: „Die mutigste Entscheidung, die ich je getroffen habe“

Operationstechnische Assistentin studiert Public Health: „Trau dich was, du kannst das schaffen!“

Bäckerin wird Berufsschullehrerin: „Ich mache jetzt genau das, was ich machen wollte“

Zahnmedizinische Fachangestellte studiert Medizintechnik: „Ich bin im Studium richtig ich geworden“

Johannes Eisbrenner: Kenntnisse aus Handwerk und Studium verbinden

Krankenpfleger studiert Pflegemanagement: „Das Studium durchzuhalten, hat sich auf jeden Fall gelohnt“

Sarah Tewiele: Die Industriekauffrau studierte Maschinenbau

Vom Papiermacher zum Ingenieur für Verfahrenstechnik: „Ein Studium hatte mir niemand zugetraut“

Bosede Staudenmayer: Von der Bankkaufrau zur Jura-Absolventin

Stefan Schult: "Bis zum Medizinstudium war es ein langer Weg"

Lars Erbach: Vom Straßenbauer zum Bauingenieur

„Ich habe sehr von dem Stipendiaten-Netzwerk profitiert“ – Marc Albertoni über seine Ausbildung zum Steinmetz und Steinbildhauer und das Studium „Konservierung und Restaurierung“

Studium der Molekularbiologie in vier statt in sechs Semestern: Alexander Simon berichtet über sein Studium an der Universität Mainz

Arzthelferin wird Projektingenieurin: Warum Stipendiatin Theresa Dorscht sich entschloss, Maschinenbau zu studieren

Zahnärztin Julia Grah: „Mein Chef riet mir, dass ich das Abitur nachmachen und studieren solle“

Oksana Finkel über ihr duales Studium in betrieblicher Steuerlehre: "Gelernt habe ich vor allem im Zug"

Projektingenieurin Michaela Fraidling: „Ich war die Erste in der Familie, die studierte“

„Das Studium war eine richtige Befreiung“ – Krankenpfleger Harun Rashid über sein Studium des Gesundheits- und Pflegemanagements

Stipendiat Torsten Janke: Mäßig im Chemieunterricht – top in der Ausbildung zum Chemikanten und im Studium Verfahrenstechnik

„Ich musste weite Umwege gehen, bis ich studieren konnte“ – Ingenieurin Dariga Kordic über ihr Studium

„Sich auch trauen“ – Krankenpflegerin Özlem Yetim über ihr Bachelor-Studium

 

>>> Auswahlfunktion für weitere Interviews