Internationales Stipendiatenkolleg „Flucht, Migration, Integration“

In den Arbeitsgruppen wurde intensiv diskutiert (Foto: A. Buschmann)
Bild Diskussionsrunde

Die Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung veranstaltete in Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung und dem Kölner Gymnasial- und Stiftungsfonds das erste internationale Stipendiatenkolleg. Insgesamt 50 engagierte Stipendiatinnen und Stipendiaten nahmen teil, um gemeinsam in vier intensiven Tagen mit Expertinnen und Experten aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft, Kirchen und Glaubensgemeinschaften das Thema Flucht kritisch und interdisziplinär zu diskutieren.

Im Fokus standen die Fluchtursachen, die damit einhergehenden politischen Herausforderungen für die Bundesrepublik Deutschland, Integrationsmöglichkeiten, Potentiale für den Arbeitsmarkt und das Bildungssystem sowie die Rolle der Medien für das öffentliche Bild von Geflüchteten. Am Ende der Veranstaltung erstellten die Stipendiatinnen und Stipendiaten gemeinschaftlich Handlungsempfehlungen und entwickelten Ideen, um eine gelingende Integration der Geflüchteten zu ermöglichen.

Hier können Sie eine PDF-Datei mit Stichworten zu den Ergebnissen des Stipendiatenkollegs herunterladen:
Ergebnisse_Stipendiatenkolleg_Flucht-Migration-Integration.pdf