Ideelle Förderung

Foto Stipendiaten (© Vitali Regehr)

Ein virtuelles Stipendiatennetzwerk, aktuelle Informationen rund um das Stipendium, interessante Seminare, regionale Austauschgruppen und vieles mehr bietet die ideelle Förderung der SBB. Das Aufstiegsstipendium will seine Stipendiatinnen und Stipendiaten im Studium auch über die finanzielle Förderung hinaus unterstützen. Die Möglichkeit zum Austausch untereinander hilft bei „Durststrecken“ im Studium, gemeinsame Aktionen schaffen Verbundenheit, interessante Veranstaltungen bringen neue Sichtweisen. In der ideellen Förderung zum Aufstiegsstipendium finden die Stipendiatinnen und Stipendiaten zahlreiche Angebote und können eigene Ideen einbringen:

  • Das SBB StipNet, die Online-Kommunikationsplattform für die Stipendiatinnen, Stipendiaten und Alumni, ermöglicht es untereinander Kontakt aufzunehmen, Hochschulgruppen zu gründen, Neuigkeiten auszutauschen oder in Foren zu Hochschulthemen zu diskutieren.

  • Das Seminarprogramm für die Stipendiatinnen und Stipendiaten bietet eine breite Palette an fachübergreifenden Themen.

  • In regionalen Austauschgruppen treffen sich regelmäßig Stipendiatinnen, Stipendiaten und Alumni.

  • Unternehmensführungen ermöglichen Einblicke in unterschiedliche Branchen und informieren über berufliche Perspektiven während und nach dem Studium.

  • Weitere Veranstaltungen, wie etwa eine Studienkonferenz mit über 100 Teilnehmenden, runden die ideelle Förderung ab.

  • Regelmäßig engagieren sich Stipendiatinnen und Stipendiaten bei der Bewerberbetreuung während der Auswahlgespräche oder informieren über das Aufstiegsstipendium bei Informationstagen der Hochschulen.